NEU! Exklusive Angebote für Ihren unvergesslichen Aufenthalt
  • Best Price und Preisvorteil
  • Sie sparen bei Direktbuchung im Vergleich zu anderen Internetportalen
  • Keine Buchungsgebühr
  • Exklusive Angebote
  • Verfügbarkeit in Echtzeit

zur Onlinebuchung

Liebe Gäste,

Bitte beachten Sie, dass unsere Rezeption bis 14 Uhr täglich geöffnet ist. Wenn Sie am Tag Ihrer Anreise unseren Saunabereich benutzen möchten geben Sie uns dies bitte vor 14 Uhr bescheid.

Tipp

Falls Sie irgendwelche Unverträglichkeiten oder Allergien haben, geben Sie uns diese bitte vor Ihrer Anreise bekannt. Gerne besorgen wir glutenfreie Semmeln oder Ähnliches für Sie.

Neu!

Wir haben unsere Pizzeria Conte Chiemo mit original Holzofen-Pizza in Gstadt direkt am Chiemsee eröffnet.
Für unsere Hotelgäste gibt es 10 % Rabatt auf alle Speisen und Getränke!

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Dienstag, 23.01.2018)

Im Babalu-Funpark in Traunstein ließen wir heute unsere Kleinen auf dem 1800m2 großen "Spielplatz" toben und spielen. Wir hatten einen sehr entspannten und erholsamen Tag. Sehr überrascht hat uns das tolle Preis-Leistungsverhältnis.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Mittwoch, 24.01.2018)

Das Wellenhallenbad in Ruhpolding ist ein absolutes muss für kleine und große Wasserratten neben Spaß und Spannung im Wellenhallenbad und der rund 70m langen Großwasserrutsche, findet man hier auch Zeit zum entspannen in den verschiedenen Thermen. Auch das Solebecken lädt zum verweilen ein.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Donnerstag, 25.01.2018)

Am Irschenberg besuchten wir heute die Kaffeerösterei Dinzler mit anschließender Verkostung. Ein sehr guter Kaffe der zu guten Preisen angeboten wird. Schon seit 1950 gibt es Kaffee der Rösterei Dinzler. Der Besuch lohnt sich nichtnur für Kaffeeliebhaber.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Freitag, 26.01.2018)

Heute machten wir einen Tagesausflug nach Salzburg. Wenn man auf der Landstraße über Bad Reichenhall fährt, kann man auf einen Besuch in der alten Saline anhalten. In der Salzburger Altstadt lässt es sich gut aushalten. Auch sehenswert ist das Schloss Mirabell und die Festung Hohensalzburg.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Samstag, 27.01.2018)

Per Inseltour-West schipperten wir heute über den Chiemsee und besuchten die HerrenInseln mit Ihren Sehenswürdigkeiten. Wir ließen uns von der Pferdekutsche direkt vors Schloss bringen und sahen uns die Führung durch das Schloss an. Einmal fühlen wie ein König und die privaten Schlafgemächer besichtigen.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Sonntag, 28.01.2018)

In Obing findet heute der vierzehntägig angesetzte Bauernmarkt statt. Nach dessen Besuch kann man eine Besichtigung des Kloster Seeons und des Seeoner Seeen hervorragend anschließen. Märkte sind heute auch in Tittmoning und Traunstein zu finden.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Montag, 29.01.2018)

Heute lohnt sich ein Ausflug nach Waging. Dort ist nicht nur Bauernmarkt, sondern Sie können sich auch am Wagingersee verwöhnen lassen. Kulinarisches und Seelisches Verwöhnprogramm bietet Ihnen das „Strandkurhaus“ und das "Strandbad" in Waging direkt am See.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Dienstag, 30.01.2018)

Das „Bauernhausmuseum“ in Amerang ist immer einen Besuch wert. Hier ist für jede Altersgruppe etwas mit dabei und man kann vieles entdecken, viel erleben und noch einiges lernen. Erleben Sie die historischen Gebäude bei einem Spaziergang über das Gelände vorbei an Obstgärten und alten Bauernhäusern.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Mittwoch, 31.01.2018)

Den heutigen Tag nutzen wir zu einer Wanderung. Treffpunkt ist in Grassau am Museum Salz & Moor, von da aus spazieren wir über das Torfmuseum und die Kendlmühlfilze. Es lohnen sich auch zwei kurze Wanderungen, für die das Klaushäusl idealer Ausgangspunkt ist: zum Wasserfall und zum Moorerlebnisweg.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Donnerstag, 01.02.2018)

Falls es für Sie ein kleiner Ausflug in die Berge sein darf, dürfen wir Ihnen die Schneeschuhwanderung in Inzell ans Herz legen. Treffpunkt ist im Haus des Gastes in Inzell. Die 3 stündige Nachtwanderung war das absolute Highlight dann unterwegs zu sein wenn nur die Sterne den weg weisen.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Freitag, 02.02.2018)

Begeisterte Marktbesucher kommen bei uns besonders auf Ihre Kosten. Heute besuchten wir die verschiedenen Wochenmärkte der Region, wie z.B. den Wochenmarkt am Stadtplatz in Traunstein. Dort findet auch jeden Mittwoch der Großviehmarkt des Landkreises in der Chiemgauhalle statt.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Samstag, 03.02.2018)

Bei dem schönen Wetter war ein sparziergang rund um den Hartersee genau das richtige, rund um die Eggstätter Seenplatte ist es auch sehr empfehlenswert. Einkehrmöglichkeiten gibt es hierfür genug, z.B. das Hartseestüberl.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Sonntag, 04.02.2018)

Die barrierefreie städtische Galerie Rosenheim bietete uns eine Vielzahl an Ausstellungen, sowie ein Angebot an Kinderaktivitäten. Den Tag haben wir mit Kaffee und Kuchen im Galeriecafe ausklingen lassen. Beeindruckt waren wir allerdings von der speziellen Führung durch das Galeriedepot.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Montag, 05.02.2018)

Heute waren wir auf den Bauernmärkten in Bad Endorf und Rottau am Inn. Beide Märkte haben uns mit Ihrem ganz eigenen Charme sehr gut gefallen. Das vielfältige Angebot regionaler Produkte war sehr beeindruckend.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Dienstag, 06.02.2018)

Bei dem schlechtem Wetter Heute luden die Thermen Bad Aibling oder Therme Bad Endorf zum Planschen und Wellnessen ein, beide wurden neu renoviert und auf dem aktuellsten Stand gebracht. Mit den ausgiebigen Saunalandschaften laden Sie zum entspannen und genießen ein.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Mittwoch, 07.02.2018)

Heute waren wir im wunderschönen Freilichtmuseum von Markus Wasmeier. Hier tauchten wir in das Landleben ein, so wie es früher einmal war. Eine besondere Empfehlung ist das hausgebraute Bier.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Donnerstag, 08.02.2018)

Heute besuchten wir das Schloss Neuschwanstein um unserem „KINI“ die Ehre zu erweisen. Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einmalig, auch das Mittelalter war in Neuschwanstein nur Illusion: Hinter dem altertümlichen Aussehen verbargen sich modernste Technik und höchster Komfort.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Freitag, 09.02.2018)

Heute wanderten wir „auf den Spuren der Rosenheim Cops“ durch die Rosenheimer Innenstadt mit anschließender Shoppingtour.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Samstag, 10.02.2018)

Einen kleinen Ausflug machten wir heute nach Berchtesgaden zum Königssee. Die Olympische Rodelbahn auf der der „Hackl Schorsch“ daheim war und das Seedorf St. Bartholomä sind immer einen Besuch wert.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Sonntag, 11.02.2018)

Das Römerdorf „Bedaium“ in Seebruck hat uns heute auf einen Abstecher eingeladen. Die Römerausgrabungsstätte weckt eine Vielzahl an Interessen. Auch der Archäologische Rundgang ist einen Besuch wert, hier schlendert man vorbei an der Kastellmauer über die Grabhügel hin bin zum römischen Streifenhaus.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Montag, 12.02.2018)


Heute besuchten wir das EFA Automobilmuseum in Amerang. Hier erlebt man deutsche Automobilgeschichte pur.

 

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Dienstag, 13.02.2018)

In der alten Saline Bad Reichenhall und der historischen Altstadt haben wir uns heute aufgehalten. Zu entdecken gibt es hier einiges, wie z.b. das Salzbergwerk in dem seit 1517 Salz abgebaut wird. Höhepunkte sind die Fahrt mit der Grubenbahn, die 40 Meter langen Rutschen und der unterirdische Salzsee.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Mittwoch, 14.02.2018)

Die Winkelmoosalm in Seegatterl zwischen Ruhpolding und Reit im Winkel lud uns zum einem Glühwein und einer kleinen Schlittenfahrt ein.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Donnerstag, 15.02.2018)

Der Augustiner Chorherrenstift bietet einzigartige Bierverkostungen an. Das im Barrockstil errichtete Gebäude auf Herrenchiemsee lädt zum verweilen ein.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Freitag, 16.02.2018)

Auf Gut Fasanenhöhe in Chieming ist etwas für jeden Pferdenarren und auch für Urlauber mit Pferd. Dort wird Reitsportbegeisterten einiges geboten.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Samstag, 17.02.2018)

Heute waren wir im 3 Seen Gebiet Ruhpolding und besuchten dort das Holzknecht Museum und das Biathlon Zentrum.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Sonntag, 18.02.2018)

Die Altstadt von Salzburg im winterlichen Charme lud uns heute ein die schmalen Gassen und den Dom zu besuchen.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Montag, 19.02.2018)

Heute waren wir in der Felsenburg von Heinz von Stein in Stein an der Traun. Der Raubritter ließ diese zu Lebzeiten in den Fels schlagen. Das besondere war die Führung durch die Burg, nur im Licht der kleinen Lampen wirkte alles so gespenstisch und sogar ein bisschen gruselig.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Dienstag, 20.02.2018)

Winterliches Einkaufsgetummel und eine kleine kulinarische Reise erwartete uns heute in Rosenheim. Zahlreiche Geschäfte laden zum Einkaufsbummel ein. In den urigen Wirtshäusern schmeckt die bayerische Brotzeit gleich noch viel besser.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Mittwoch, 21.02.2018)

In Museum der „Maxhütte“ in Bergen haben wir uns heute die historische Eisengewinnung und -herstellung angesehen.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Donnerstag, 22.02.2018)

Heute machten wir einen Tagesausflug nach Salzburg ins „Haus der Natur“, hier sind Technik, Flora und Fauna vereint und es ist für jeden etwas dabei. Sei es das Aquarium, die Kunst oder doch die Sternwarte.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Freitag, 23.02.2018)

Den Tierpark Hellabrunn in München besuchten wir heute, langsam wird dort die Tierbabyzeit eingeläutet. Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Samstag, 24.02.2018)

Heute machten wir einen Familienausflug in die Therme Erding. Ein tropisch angelegtes Paradies, in dem man einen ganzen Tag verbringen kann.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Sonntag, 25.02.2018)

Bei der Brauereiführung mit Brauereimuseumsbesuch und Bierverkostung im Maximilianstüberl des Hofbräuhauses Traunstein ließen wir es uns heute gut gehen.Die brauerei wurde 1612 gegründet.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Montag, 26.02.2018)

Heute waren wir in Siegsdorf im Naturkunde- und Mammut Museum. Das Highlight ist das ausgestellte Mammutskelett, das in Siegsdorf ausgegraben wurde.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Dienstag, 27.02.2018)

Heute haben wir das Heimat- und Spielzeugmuseum in Traunstein am Stadtplatz besucht und haben es uns nachher im Wochinger Braustüberl gut schmecken lassen.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Mittwoch, 28.02.2018)

Am Kirchplatz in Rimsting starteten wir heute unsere Erlebniswanderung zur Ratzinger Höhe. Diese zeiht sich über 3,5 Stunden und ist in 11 Stationen auch für Kinder ein Erlebnis.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Donnerstag, 01.03.2018)

Heute besuchten wir das Kloster Seeon und den Seeoner See. Die kulturelle und historische Stätte lädt zum Verweilen ein.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Freitag, 02.03.2018)

Zur Erlebnisburg in Mauterndorf (Lungau, Salzburgerland) hat es uns heute gezogen und zu einer Idyllischen Kutschenfahrt mit den Pferden. Auch die Überquerung und die beeindruckende Ski- und Alpenlandschaft der Obertauern erlebt man bei diesem Ausflug.

Aus dem Urlaubstagebuch unserer Gäste (Samstag, 03.03.2018)

Heute waren wir im „Salzbergwerk Berchtesgaden“ und besuchten anschließend die „Rupertus Therme“ in Bad Reichenhall, dies lässt sich mit einem Kombiticket verbinden und garantiert einen gelungenen Schlechtwettertag.

Diese Webseite verwendet Cookies Weiterlesen …